11 Januar 2019

Weiteres erfolgreiches Jahr 2018 für die FCA Austria GmbH

 

Die Gesamtzulassungen der PKW-Marken der FCA Austria GmbH sind 2018 mit 21.488 Fahrzeugen auf dem Niveau des Vorjahres geblieben, während der Marktanteil auf 6,3 Prozent gesteigert werden konnte. Höchster Zuwachs der Zulassungen bei Jeep mit über 37 Prozent. Auch Abarth mit einer Steigerung von knapp 25 Prozent. Fiat mit Fiat 500 und Panda weiterhin als unangefochtene Marktführer im A-Segment.

Wien, Jänner 2019

Fiat Chrysler Automobiles Austria hat auch das Jahr 2018 erfolgreich beendet. Mit 21.488 neu zugelassenen Fahrzeugen konnte FCA im PKW-Bereich bei einem fallenden Gesamtmarkt das hohe Niveau von 2017 halten. Der Marktanteil wurde dabei auf 6,3 Prozent gesteigert.

Den größten Zuwachs konnte die Marke Jeep erreichen. 4.675 Zulassungen bedeuten einen Zuwachs von 37,2 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Marktanteil konnte dabei von 1 Prozent auf 1,4 Prozent gesteigert werden. Meistverkauftes Modell dabei ist der Jeep Compass mit knapp über 2.200 zugelassenen Einheiten.

Ebenfalls sehr erfreulich entwickelte sich Abarth im Jahr 2018. Die Marke mit dem Skorpion im Wappen konnte mit 632 Fahrzeugen eine Steigerung von knapp 25 Prozent erreichen.

Der Marktanteil von Fiat lag mit 4,1 Prozent leicht unter dem Vorjahr während die Modelle 500 und Panda mit gemeinsam knapp 7.000 Fahrzeugen weiterhin an der Spitze des A-Segments stehen.

Auch Alfa Romeo musste einen leichten Rückgang des Marktanteils auf 0,63 Prozent hinnehmen, wobei der Stelvio als erster SUV der Traditionsmarke seine Zulassungen um 16,5 Prozent auf 927 Fahrzeuge steigern konnte.

Im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge konnte Fiat Professional mit über 5.700 Einheiten einen Marktanteil von 10,2  Prozent erreichen.

Hauptverantwortlich dafür waren wiederum der Ducato mit 2.760 Zulassungen sowie der Doblò Cargo, der mit 1.550 zugelassenen Fahrzeugen ganz klar den zweiten Platz in seinem Segment behauptet. Auch der Talento konnte wiederum über 800 Interessenten überzeugen, während im Segment der Reisemobile Fiat Professional mit mehr als 920 Einheiten und einer Steigerung um 5 Prozent weiterhin die überragende Führungsposition belegt.

 

Andreas Blecha
Public Relations Manager

FCA Austria GmbH
Schönbrunner Straße 297 - 307, 1120 Wien
Tel:           01-68001 1088
E-Mail:     andreas.blecha@fcagroup.com
Fiat Presse im Web:
www.fiatpress.at

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Anhänge