09 Juli 2018

Hubertus – Der älteste Ducato Österreichs, on the road since 1982

Seit mehr als 35 Jahren erkundet er die Straßen Europas. Knapp zwei Wochen vor seinem Geburtstag am 13.07. bekam er endlich seine lang verdiente Anerkennung - die Auszeichnung als ältester Ducato Österreichs.

 

Wien, im Juli 2018

Mitte Februar begab sich die Marke Fiat Professional auf die Suche nach dem ältesten, noch zugelassenen Ducato Österreichs. Den Startschuss für die „My first Ducato" - Kampagne lieferte ein humorvoller Radiospot, welcher erste Infos zum Höhepunkt der Kampagne lieferte. Es handelte sich dabei um ein Gewinnspiel, bei dem der Besitzer des ältesten Ducato des Landes, ein brandneues Modell des beliebten Transporters gewinnen konnte. Der Aufruf zur Teilnahme erfolgte neben einem Radiospot auch noch per TV Spots, Plakaten, digitaler Werbung und Printeinschaltungen in diversen Zeitschriften und Magazinen.

Über den Zeitraum von Februar bis Ende April konnten zahlreiche Anmeldungen verzeichnet werden. Da der Ducato bereits seit 1981 marktführend in seinem Segment ist, sind aufgrund seiner Zuverlässigkeit auch heute noch viele mit Ihrem treuen Wegbegleiter unterwegs.

Nach langer Suche wurde er dann endlich gefunden, der älteste Ducato Österreichs
- Spitzname „Hubertus".

Er wurde am 13.7.1982 zugelassen und bekam seinen Namen von den aktuellen Besitzern, die das Fahrzeug in dritter Generation hegen und pflegen. Die sympathischen Steirer Georg und seine baldige Frau Anna waren vom ersten Moment an in den weißen Kastenwagen verliebt.

Wer kann es ihnen verübeln?
Mit 69 PS und 4 Gängen ist er vielleicht nicht mehr der Schnellste, aber er entschleunigt die beiden in ihrem hektischen Alltag. In der heutigen, von Stress und Fristen geprägten Zeit, ist das wohl das Wichtigste für erholsame Momente zu zweit. Das Interieur, das man liebevoll als Retro bezeichnen kann, versprüht einen ganz besonderen Charme der einen in Erinnerungen an einfachere Zeiten, die erste Amore in Bella Italia oder den Camping Trip mit der Familie, schwelgen lässt.

Welchen neuen Ducato die beiden Gewinner sich aussuchen werden und ob sie Hubertus in das nächste Abenteuer schicken, darüber sind sie sich noch nicht ganz einig. Eines ist jedoch sicher, auch ihr neuer Ducato wird sie gewissenhaft über Stock und Stein und somit durch die nächsten Lebensabschnitte tragen.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Blecha
Public Relations Manager
FCA Austria GmbH
Schönbrunner Straße 297 - 307, 1120 Wien
Tel:          +43 1 68001 1088
E-Mail:    andreas.blecha@fcagroup.com
Fiat Professional Presse im Web: http://www.fiatprofessionalpress.at

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge